Home
Kirchenfest 2016
Neues aus der Heimat
Gästebuch
Kontakt
Geschichte
Bilder
Erlebnisse
Impressum
Aktuelles Wetter
Unsere Besucher:
Stand: 01. März 2017
(Damit Ihr Computer auf die aktuellste Seite zugreift, wird empfohlen, kurz die Funktionstaste F5 zu drücken.)

Nun sind wir wieder zurück an der Kreuzung Bergstraße / Waldstraße.

Auflösung: Auf dem fünften Bild von oben kann man im Hintergrund das Wasserwerk von Neugeschrei erkennen.

Auf dem Weg zurück zum Dorf

Diese beiden Fotos stammen ebenfalls von Herrn Mehnert

www.neugeschrei.de

Herzlich willkommen auf unserer Internetseite!

Liebe Neugeschreier und Freunde unserer Heimat!

Kennen Sie Frederic, jene arbeitsscheue Maus im gleichnamigen Kinderbuch, die im Sommer statt Körner Farben sammelte, um im Winter - wenn die Vorräte ausgegangen waren - ihre Freunde mit Geschichten zu erwärmen?

Ein bißchen so geht es mir mit einem neuen Erlebnis, das mir HelgaScheichenost vor ein paar Tagen zugesandt hat: es hat sich im letzten Sommer zugetragen, aber erst jetzt bekommen wir es erzählt ... und es wärmt.

Freuen Sie sich auf ein neues Erlebnis unter der Rubrik "Erlebnisse"!

.

.

.

.

.

.

Soviel Schnee wie in diesem Winter gab es in Neugeschrei schon lange nicht. Der Schnee reicht bis an die unteren Fenster heran. Die ersten beiden Bilder stammen von Herrn Thomas Mehnert.

Und wie sieht es im Wald aus? Hierzu hat uns Familie Hippmann ein paar Bilder geschickt. Da ist etwas Neues zu sehen:

Eine neue überdachte Raststelle! Auf dem nächsten Bild sieht man, wo sie liegt. Erkennen Sie es? (Die Lösung steht ganz unten.) Ich habe die Bilder am Wochenende vor einer Woche von Familie Hippmann erhalten, auch das unterste Bild.

Wie es sonst in Neugeschrei momentan aussieht, hat für uns Herr Klaus Ehmig fotographisch eingefangen. Er hat uns freundlicherweise ein paar Bilder zukommen lassen, die unter der Rubrik "Erlebnisse" (dort der unterster Link) zu einem kleinen Spaziergang durch den Ort einladen.

Dank eines besonderen Arbeitseinsatzes ehrenamtlicher Helfer wurde am Samstag, dem 28.01., der Schnee im Glockenstuhl der Neugeschreier Kirche entfernt. Einen kurzen Bericht dazu (mit Bildern) finden Sie unter der Rubrik "Neues aus der Heimat", wenn Sie dort den untersten Link anklicken.

01.03.2017 - Erich Dick